Ex-Verteidigungsminister von Aserbaidschan verhaftet wegen Anstiftung zum Aufruhr

0
57

Rahim Von Gaietto: Az.trend.az

In Aserbaidschan festgenommen, der ehemalige Verteidigungsminister Rahim Gaziyev. Er wird beschuldigt, Provokationen und appelle gegen den Staat. Am Montag, Juli 13, berichten Vesti.az mit Verweis auf die Stasi.

Die Festnahme erfolgte vor dem hintergrund der Kämpfe mit den Streitkräften von Armenien. Wie bereits in der Service-Sicherheit, die anti-nationale Kräfte in Aserbaidschan versucht haben, zu destabilisieren, zu diskreditieren, die Armee und zu diskreditieren, die Behörden. Sie säte in sozialen Netzwerken Panik verbreiten unbestätigte Informationen und machte anti-Regierung appelliert.

Insbesondere ex-Minister Gaziev forderte die Bürger, um Aktionen, die Schwächen des Landes-Verteidigung, die Organisation von Massenunruhen und die Beschlagnahme der staatlichen Organe, entsprechend den secret service.

Angriffe auf den Armenisch-aserbaidschanischen Grenze weiter. Die Parteien Beschuldigten sich gegenseitig der Provokation. Aserbaidschan berichtet hat vier getötet für seinen Teil, Armenien — zwei Verletzte.

Gaziyev wurde die Aserbaidschanische Verteidigungsminister 1992-1993 während des militärischen Konflikts mit Armenien über Nagorny-Karabach. Nach der Machtübernahme von Präsident Heydar Aliyev, der sich unter Ihnen gab es einen Konflikt. Später Ragava angeklagt des Hochverrats, zum Tode verurteilt, ersetzt die Strafe zu lebenslanger Haft begnadigt und im Jahr 2005 auf drängen von TEMPO.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here