Emelianenko sagte über den Mangel an cocktails in der UFC

0
57

Alexander Emelianenko: @alexemelyanenko

Der russische Kämpfer der mixed style Alexander Emelyanenko erklärt, über den Mangel an cocktails in der ultimate fighting championship (UFC). Berichte darüber „CHempionata“.

Der athlet erklärt den Erfolg der Förderung seiner rasparennogo, und stellte fest, dass die Russen in der Lage sind zu schaffen, eine ähnliche Organisation zu Hause. Nach Emelianenko, keine Notwendigkeit zu gehen, um den USA zu fördern den sport. Diese müssen adressiert werden, die in dem Land, Schloss er.

Der Kämpfer Sprach auch über den nächsten Kampf gegen Magomed Ismajilov. Emelianenko fragte der Gegner „nicht sofort fallen, und sogar ein wenig aufstehen.“

Der Kampf Emelianenko mit Ismajilov in das Turnier Russischen Förderung Absolute Meisterschaft Akhmat (ACA) abgehalten werden 24. Juli in Sotschi. Ismajilov 15 Siege und erlitten zwei Niederlagen im mixed martial arts. Ein Kämpfer, bekannt für seine Auftritte in der mittleren Gewichtsklasse.

Emelianenko konkurrierten in solchen Organisationen wie Pride, WFCA, M-1 und RCC. Auf das Konto des Schwergewichts 29 siegen und sieben Niederlagen im MMA. Ein match mit seiner Beteiligung endete mit einem Unentschieden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here