Die Zentralbank sagte über die neue Regelung der finanziellen Betrug

0
54

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Betrüger locken Bürgerinnen und Bürger zu nutzen begann Finanz-unadressierte Werbung. Über die Agentur RIA Novosti sagte der Leiter der Abteilung für die Bekämpfung von unlauteren Praktiken, die von der Bank von Russland Valery Lyakh.

Nach ihm, die Angreifer aufgeben, den Punkt der Werbung. Die neue Regelung nicht enthält spezifische Informationen über die Art der Einkünfte oder Investitionen, es wurde entwickelt für ein breites Publikum und spielt auf die Emotionen wie der Aufruf von „verdienen Sie Geld mit uns!“.

Damit in einer tatsächlich finanzielle Leistungen, die nicht direkt angeboten werden. „Jetzt wird der Betrüger sind einfach zu spielen auf den menschlichen Wunsch, Reich zu werden als auch zu verlassen hinter den kulissen“, sagte Lyakh.

Früher, die Zentralbank zeigte das Schema der Täuschung der Russen, die erfreuten sich großer Beliebtheit mit Betrüger, die während der Periode der selbst-isolation. Wir sprechen über Menschen, die kaufen die Schuld an einem angeblich günstigen Preis und Angebot zu verhandeln mit den Gläubigern über eine bestimmte Zugehörigkeit. Ein anderes Schema von Betrug im Zusammenhang mit der illegalen Forex-Händlern.

Mehr kürzlich, Angreifer begann zu senden, phishing-E-Mails auf das Thema Rassismus. In den Texten der Briefe angeboten, anonym zu sprechen, über die Bewegung Schwarz Lebt Materie (BLM) oder lassen Sie Ihre Stimme und unterstützen Sie die Bewegung. In jeder dieser Dateien versteckt wurde, banking-Trojaner Trickbot.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here