Die Suche nach der zerstückelten überreste der Herrin des Historikers Sokolov nahm Sie für den Müll

0
60

Foto: Alexander Halperin / RIA Novosti

In der Oktjabrski-Bezirksgericht von St. Petersburg, die Infragestellung der Ingenieur und der Kapitän das Boot „Samara“, im Besitz von GUP „ekostroy“ wer findet die zerstückelten überreste der Herrin des Historikers Oleg Sokolov. Darüber Berichte „Fontanka“.

Zeugen sagten, die sammeln Müll in den Flüssen der Stadt. Nach Ihnen, am morgen des 9. November 2019, bekamen Sie den Beutel aus dem Wasser heraus an der Kreuzung von Griboyedov und Kryukov Kanäle. Zusammen mit dem anderen Müll überladen war in den Kahn, die Fracht auf die Deponie. Es war erst am 11. November, die Behörden bat den Kapitän, ob er gefunden hatte, etwas verdächtiges. Er erinnerte sich an die schwere Tasche und ging, check it out.

„Zu entfalten begann und sah etwas ähnlich wie Fleisch. Dann drehte ich mich Weg, und erkannte, dass es war der Körper eines Menschen ohne Gliedmaßen“, — sagte der Zeuge vor Gericht.

Die Reste am gleichen Tag weggenommen wurde durch Beamte der Strafverfolgungsbehörden.

Oleg Sokolov wurde inhaftiert 9. November 2019 in Saint-Petersburg, während Sie versuchen, zu ertrinken im Fluss Sink Rucksack ist mit einem abgetrennten weiblichen Händen. Er gab später zu, dass er getötet, seine Schülerin und Geliebte Anastasia Yeshchenko, dann zerstückelt Ihren Körper zu entsorgen Beweis. Nach, dass er sich angeblich geplant, Ihr eigenes Leben zu nehmen in der Festung in einem Napoleon-Kostüm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here