Die russische Wirtschaft prognostiziert eine schnelle Erholung von einem coronavirus

0
50

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Erster stellvertretender Ministerpräsident Andrei Belousov prognostiziert die russische Wirtschaft, die beschleunigte Erholung von den Auswirkungen der Pandemie von coronavirus, berichtet „Interfax“.

Nach Belousov, im Jahr 2023 Russland erreichen können, jährliches BIP-Wachstum von drei Prozent, die es Ihr ermöglichen, zu erreichen das Niveau über dem weltweiten Durchschnitt. Vize-Premierminister daran erinnert, dass aus der BIP-zahlen abhängen, „das Wachstum der realen Einkommen und steigende Renten vor inflation.“

Um das Ziel zu erreichen, müssen Sie mehrere Bedingungen, Belousov sagte. Auch bei der Einführung der Investitionen mit einer maximalen Lokalisierung der Produktion, die Umstellung auf eine neue technologische Basis, menschlichen Ressourcen und die strukturelle reform der Finanzinstitutionen.

Die aktuelle Arbeitslosenquote in Russland, die offiziellen Schätzungen von 6.3%. Während in der Mai-Dekret des Präsidenten 2018 ausgeschrieben die Aufgabe, die Reduzierung dieser Zahl um fünf Prozent im Jahr 2021-m. Es wurde vorgeschrieben, die Aufgabe, die weltweite Wachstumsrate des Bruttoinlandsprodukts bis zum Jahr 2024, und den Beitritt Russlands zu den fünf größten Volkswirtschaften der Welt.

Nach der Prognose des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, der Rückgang des BIP bis Ende 2020 wird in Höhe von 4,8 Prozent, ein leichter Rückgang gegenüber der vorherigen version um fünf Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here