Das belarussische team wurde gebeten, zu untersuchen, das Geschlecht einer der Spieler in der Liga

0
65

Klima Simonetta: FC „Dinamo-Minsk“

Das team von einem der belarussischen Frauen-clubs in Frage gestellt, das Geschlecht der Stürmer der „Dinamo-Minsk-bgufk“ Salimata Simpore. Es wird berichtet, portal Tut.by.

Laut der Quelle, 18 Athleten, die noch anonym bleiben wollte, sich zu schicken in einem offenen Brief an die Weißrussische Fußball-Verband (abff). Während der text der Beschwerde ist die Journalisten.

Athleten werden gebeten zu prüfen, das Geschlecht der Spieler aus Burkina Faso, weil „auf der Grundlage der visuellen Kontakt mit Ihr während der Spiele“, denke ich, seine anthropometrischen Daten verdächtig. Die Spieler verfolgen wollen, Gentests Geschlecht und das Niveau von Testosteron.

Die abff hat, reagierte auf die Veröffentlichung. Auf der offiziellen website der Föderation hingewiesen, dass, wenn Simpara „Dinamo-bgufk“, sofern alle erforderlichen Unterlagen, einschließlich Reisepass, eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Teilnahme an Wettbewerben und internationale transfer-Zertifikat.

Darüber hinaus abff darauf hingewiesen, dass die nach vorne gespielt, ein paar Dutzend übereinstimmungen zwischen den nationalen teams, die unter der Schirmherrschaft der Internationalen Fußball-Föderation (FIFA). Belarussische Föderation auch gefragt Tut.by die ursprüngliche Behandlung.

In den ersten zehn Runden der Meisterschaft „Dinamo-bgufk“ gewonnen, zehn Siege und führt die Tabelle an. Der 33-jährige Simpore statt acht Spiele, in denen erzielte er acht Tore.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here