Anwälte sagte, die details der Befragung safronowa verlassen

0
57

Foto: AGN „Moskau“

FSB-Ermittler haben abgeschlossen die Befragung der Berater auf den Kopf von „Roskosmos“, der journalist Ivan Safronov in einem Strafverfahren wegen Hochverrats. Darüber „Interfax“ sagte der Rechtsanwalt Evgeny Smirnov.

Ihm zufolge Safronov fröhlich und motiviert. Ivan will nicht zugeben, seine Schuld, glauben, dass die Vorwürfe „völliger Unsinn“, sagte der Verteidiger. Er wies auf die ordnungsgemäße Behandlung der Streitkräfte und der journalist.

Experten des Instituts für Kriminalistik der FSB wird nicht gefunden in die Publikationen Safronov Informationen, die Staatliche Geheimnisse, sagte der Anwalt Iwan Pawlow, berichtet RIA Novosti. Auf der Grundlage der Einschätzung von Experten, Ermittler nicht zuordnen, ein Verbrechen begangen journalist mit seiner beruflichen Tätigkeit. Allerdings, betont er, dass er verfolgt genau, wie die Arbeit eines Journalisten.

Safronov war, festgenommen am 7. Juli verhaftet und für zwei Monate. Nach der FSB, die er angeworben wurde im Jahr 2012 durch den Tschechischen Geheimdienst, und die mission, die er gesammelt und gab es dem Vertreter in 2017 Informationen, die ein Staatsgeheimnis, für selbstsüchtige Motive.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here