Ex-Frau, der reichste Mann der Welt, war die reichste Frau in den Vereinigten Staaten

0
69

Jeff und Mackenzie Biosphoto: Danny Moloshok / Reuters

Als die ex-Frau des reichsten Mann der Welt, Jeff Bezos Mackenzie, erhöht 62.3 Milliarden US-Dollar. Dies berichtet das Magazin Forbes.

So Bezos, der nach der Scheidung war 4% der Aktien gegründet von einem Ex-Mann, ein Unternehmen von Amazon, hat sich die reichste Frau in den Vereinigten Staaten. Amazon-Aktien über die Woche vom 2. bis 9. Juli stieg um 10 Prozent.

Zusätzlich, als CEO Jeff Bezos wuchs von 16,2 Milliarden, bis 188,2 Milliarden US-Dollar.

Nach der Scheidung, Mackenzie Bezos bekam ein Viertel im Besitz der Ehemann der Amazon-Aktien, die im Wert von $ 36 Milliarden. Da der hintergrund des Wachstums in den Wert der Aktien der Gesellschaft, dem Staat fast verdoppelt, die Zeitung fest.

Den ersten Platz in der Liste der reichsten Frauen in den USA Bezos verschoben, die Tochter des Gründers von Wal-Mart Sam Walton, Alice. Wie die Zeitung fest, in der Welt Bezos schlechter als die der Größe seines Vermögens nur die Enkelin des Gründers von L ‚ Oreal Francoise Bettencourt-Meyer, deren Vermögen auf geschätzte 64 Milliarden US-Dollar.

Früher wurde berichtet, dass die Milliardäre in den USA wurde Reich während der Pandemie 565 Milliarden Euro. Der Gesamtbetrag der Mittel zur Verfügung der amerikanischen Milliardäre, ist 3,512 Billionen US-Dollar. Es wird darauf hingewiesen, dass die meisten verdienten die Gründer und Inhaber von Firmen, die sich mit online-Handel und Dienstleistungen im Internet. Unter den reichen in die Pandemie, die Milliardäre, der Chef von Amazon Jeff Bezos und seine ex-Frau Mackenzie Bezos. Sie verdient mit 36,2 Prozent und 12,6 Milliarden US-Dollar, beziehungsweise.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here