In Südafrika hat die Kirche seit der Geiselnahme

0
58

Foto: @SAPoliceService / Twitter

In der Südafrikanischen Vorort von Johannesburg, war eine Geiselnahme in der Kirche. Am Samstag, den 11. Juli, der offizielle Twitter-account des Dienstes der Polizei des Landes.

Als Folge des Vorfalls wurden fünf Menschen getötet und 30 verhaftet. Darüber hinaus beschlagnahmten 25 Schusswaffen.

Wie berichtet RIA Novosti mit Verweis auf die Kanal-eNCA, das Gebäude-über 200 Menschen. In diesem Fall, sagte der reporter, dass die Geiseln befreit worden. Die Polizei hat noch nicht bestätigt diese Informationen.

21. April, drei russische Staatsbürger waren mit an Bord des container-Schiffes Tommi Ritscher, gefangen von Piraten. Dies geschah in den territorialen Gewässern der afrikanischen Benin. Alle Geiseln waren 7-8 crew-Mitglieder. 26. Mai, es war berichtete, dass drei Russen veröffentlicht wurden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here