Ukraine verdächtige Russland der Rückzug aus der Minsk-Vereinbarungen

0
65

Foto: Alexander Ermochenko / Reuters

Die Ukraine vermuten Russland wollen, um aus der Minsker Vereinbarungen über die Beilegung der situation in der Donbass. Mit der entsprechenden Anweisung wurde von ukrainischen ständiger Vertreter bei den internationalen Organisationen in Wien Eugene Tsymbalyuk, Berichte „Interfax-die Ukraine“.

Nach ihm, dem 9. Juli, russischer Gesandter in der Trilateralen Kontaktgruppe, Boris Gryslow, sagte, dass „heute in der Ukraine zwei Staaten“. In diesem Zusammenhang Tsymbalyuk hat gefordert, Erklärungen der ständigen Vertreter Russlands zu OSZE-Alexander Lukashevich. „Hat gestern die Aussage von Herrn Gryslow, dass die russische Föderation beabsichtigt, aus den Minsker Vereinbarungen? Oder Sie Pläne zu erkennen, diese besetzten Gebiete?“ —sagte der diplomat.

Er fügte hinzu, dass die Ukraine bereit ist, zu reden, mit seinen Bürgern auf die unkontrollierten Gebiete von Donezk und Lugansk Regionen, nicht aber die Inhaber von Russischen Pässen, die haben keine rechtliche Befugnis zur Vertretung der lokalen Bevölkerung.

Teil der Donezk-und Luhansk-Regionen Unabhängigkeit erklärte im Jahr 2014, nachdem ein Wechsel der zentralen Regierung in der Ukraine. Kiew wirft Russland Besetzung dieser Länder. Der Kreml weist dies zurück.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here