Russen starben in Folge einer Gasexplosion in einem Wohnhaus

0
56

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

In einem apartment In einem Haus im Dorf von Kiknur des Kirower Gebiets gab es eine gas-explosion. Eine person wurde getötet, zwei Verletzte, laut RIA Novosti, unter Berufung auf die Regionalregierung.

Nach der regionalen Abteilung von EMERCOM, Baumwolle, gas-Luft-Gemisch entstanden am morgen des Freitag, 10. Juli, ab etwa 6.30 Uhr Moskauer Zeit. Das Feuer folgte, brach die Decke der ersten Etage. 16 Menschen wurden evakuiert.

Eines der Opfer erlitt Verbrennungen in einem Hubschrauber, es wird geliefert in einer Notfall-op-Zentrum in Kirov. Der zweite veröffentlicht wurde, für eine ambulante Behandlung.

Im moment gibt es den Trümmern. Das Opfer 60-Sommer-Mann. Ermittler begann die überprüfung. Die Ursache des Unfalls festgestellt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here