Macron fragte Netanjahu zu unterlassen, die die Annexion der West Bank

0
57

Benjamin Netanjahu und Emmanuel Macrophoto: Stephane Mahe / Reuters

Der Präsident von Frankreich-Emmanuel macron hat gefragt, Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu unterlassen, die die Annexion der West Bank of the Jordan river. Dies ist die Französisch Führer sagte in einem Telefon-Gespräch, berichtet Reuters.

Im Elysée-Palast zeigte, dass das Gespräch fand am 9. Juli. Macron forderte Netanjahu „es zu unterlassen alle Maßnahmen der Annexion der palästinensischen Gebiete.“ Der Präsident wies darauf hin, dass es widerspricht dem internationalen Recht und gefährdet die Schaffung eines Gerechten und dauerhaften Frieden zwischen Israelis und Palästinensern. Der israelische Premier seinerseits betonte, dass „handeln in übereinstimmung mit dem internationalen Recht.“

Jedoch Makron „geäußert, Ihr Engagement für die Freundschaft und das Vertrauen, die Bindung“ des Landes. Darüber hinaus haben die Regierungschefs vereinbart, um gemeinsam den Kampf gegen die Pandemie des coronavirus.

Wie bereits von Der Times of Israel, bitte Makron, und im Allgemeinen der Druck von den europäischen Regierungschefs, die weitgehend beeinflusst die Entscheidung, den jüdischen Staat zu Anhang nur ein Teil des Territoriums. Die Zeitung erinnerte auch daran, dass am 7. Juli die Außenminister von Frankreich, Deutschland, ägypten und Jordanien warnte Israel, dass jede Annexion könnte Auswirkungen auf die internationalen Beziehungen.

Der amerikanische Präsident Donald trump unterstützt die Idee von Netanjahu: die USA zuvor sogar angeboten, „den deal des Jahrhunderts“ — sein plan zur Lösung der palästinensisch-israelischen Konflikt. Er schlägt vor, die Annexion der Gebiete, in ganz Palästina sollte „ein paar in der Größe wachsen“.

Am 6. Juli wurde berichtet, dass Israel beschlossen hatte, verschieben sich die Annexion der West Bank of the Jordan river, und in den kommenden Tagen die operation nicht. Netanjahu hatte zuvor gesagt, dass die Umsetzung des plans für die „Aufteilung der Souveränität“ in diesen Gebieten soll beginnen am 1.Juli.

Seit 1967, in Judäa und Samaria auf der West Bank des Jordan river wurde von israelischen Siedlungen. Der UNO-Sicherheitsrat betrachtet die besetzten Gebiete, die Israel definiert Sie als umstritten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here