Der oberste Gerichtshof der USA hat man erkannt, dass die Hälfte der Oklahoma land der Indianer

0
57

Foto: Sue Ogrocki / AP

Der oberste Gerichtshof der USA hat man erkannt, dass ein erheblicher Teil von Oklahoma über die Hälfte seines Territoriums — land-Zugehörigkeit zu einem Indianer-Reservat. Dies wird sich ändern, die position der indigenen Bewohner des Staates, berichtet Die New York Times.

Für diese Entscheidung stimmten fünf Richter, vier stimmten gegen ihn. Fast der gesamte östliche Teil des Staates, mit einer Bevölkerung von 1,8 Millionen Menschen, ist nun offiziell ein land der fünf indischen Stämme der Chickasaw, Choctaw, Cherokee, Seminole und maskegon Zugehörigkeit zu der Creek nation, in deren Namen eine Klage wurde von der Landesregierung.

Die Reservierung umfasst einen erheblichen Teil von Tulsa, die zweitgrößte Stadt in Oklahoma, und das Zentrum der öl-Produktion. Es wird klargestellt, dass das Ergebnis der Studie mit der Beurteilung von Hunderten von Gerichtsurteilen indigenen Völker beurteilen sollte entweder Stammes-Gerichte oder, im Falle von schweren Straftaten der Bundesregierung.

Es ist wahrscheinlich, dass die Folgen dieser gerichtlichen Entscheidung spüren werden, die von dem Steuersystem des Staates, Umwelt-Verordnung und eine Reihe von anderen Apparaten des Staates. Darüber hinaus ist es als Meilenstein für die Indianer im Allgemeinen — auf der Grundlage dieser Rechtsprechung wird sein, weitere Fälle zu ähnlichen Themen.

Der Grund dafür war, dass die US-Regierung versprochen, die nation zu einem Schrei, der das Gebiet als Reservierungen in der neunzehnten Jahrhunderts, und dann, in Verletzung des Vertrags konsequent reduziert es zu einem viel kleineren und beraubt Ihre Autonomie. Legal, aber die Buchung wurde nicht reduziert oder abgeschafft — und damit formell existierte die ganze Zeit.

Das land versprochen wurde, die Indianer, nachdem Sie gezwungen zu verlassen Ihre Heimat in Georgia und Alabama — Ihren Weg von einem Teil der heutigen Vereinigten Staaten zu einem anderen ist bekannt als der „Pfad der Tränen“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here