China customs gefunden coronavirus in den batches von Garnelen aus Ecuador

0
52

Foto: Globallookpress.com

China customs entdeckte coronavirus auf den Verpackungen von Tiefkühl-Garnelen aus Ecuador. Darüber berichtet Reuters.

Die Nachricht von Ihrer Lieferung angekommen ist, von der Stadt Dalian coronavirus gefunden, in die container und nicht auf die Garnelen und packs. RIA Novosti meldet, dass am selben Tag in Xiamen fand auch positive Ergebnisse von Proben auf COVID-19, die nahm zwei Pakete von gefrorenen ecuadorianischen white Garnelen. Es wird darauf hingewiesen, dass nach der Erkennung des virus in Peking beschlossen, die Aussetzung der Einfuhr von drei Ecuadorianische Garnelen Produzenten aufgrund der Verletzung der sanitären Normen. Zoll entschieden, zu zerstören alle eingehenden Garnelen ecuadorianischen Unternehmen.

Ecuador ist eines der am meisten betroffenen Länder von der Pandemie coronavirus in Lateinamerika. Das Land hat mehr als 64 tausend Menschen an ihn, die fast fünf tausend wurden getötet und 29 weitere Tausende wurden geheilt. In der peak-Zeit, dem Gesundheitssystem und der Leichenhallen des Landes nicht mit der Last zu bewältigen, wodurch die Leichen blieben auf den Straßen und Fluren von Krankenhäusern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here