Blamiert die deutschen Unternehmen treu geblieben Investoren

0
64

Foto: Lennart Preiss / Getty Images

Blamiert Deutsche Zahlungssystem von Wirecard weiterhin treu geblieben Investoren, die Erhaltung der offenen Positionen auf die Aktie, sagt CNBC. Die meisten von Ihnen sind hedge-Fonds, zählen auf die weitere Abnahme in Zitaten.

Wirecard Probleme begannen im Juni, wenn die Deutsche Finanzaufsicht BaFin und der Münchner Staatsanwaltschaft vor Betrug in der Jahresrechnung des Unternehmens. Auf die balance fehlte, war $ 2,1 Milliarden.

Kapitel Wirecard Marcus brown war ein krimineller Fall von Betrug. Später war das Unternehmen gezwungen, zu erkennen an dem verschwinden des Kapitals. Von corporate statements angedeutet, dass Ihre Rückkehr ist unwahrscheinlich. Dieses Feld Wirecard ist, eine Klage auf Konkurs.

Der Lagerwert ist immer wieder abgenommen von 104,5 bis 1,2 Euro pro Aktie. Allerdings ist das erwartete weiterhin fallen, bis die null-Marke noch nicht passiert. Analysten führen dies auf die Tatsache, dass einige Investoren behalten Interesse in die Wertpapiere der Wirecard. Meist hedge-Fonds spielen in der Reduzierung der Kosten.

Auch einige Investoren kauften Aktien nach der Ankündigung durch die Leitung der Wirecard über das Interesse einige seiner Vermögenswerte, die es zur Stützung der Nachfrage beigetragen und zu einem kleinen Kurzfristige Wiederherstellung Preisen.

Eine der Vermögenswerte, die das Unternehmen hofft, zu verkaufen, goodwill oder des geschäftlichen Rufes. Doch Finanz-Experten weisen darauf hin, dass im Fall eines Unternehmens tatsächlich Ihren Betrieb eingestellt, es hat keinen Wert, und ist unwahrscheinlich, um das Interesse der Käufer. Allerdings Wirecard erwartet, um die Rückzahlung der Schulden an die Gläubiger, sich auf schätzungsweise vier Milliarden Euro durch den Verkauf von Vermögenswerten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here