Bewusst wurde die Aussicht auf eine Wirtschafts-Gebühren im Fall der Gouverneur Furgala

0
54

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

In den Fall des Verhafteten Gouverneur von Region Chabarowsk Sergey Furgala werden kann, berechnet mit der Begehung von wirtschaftsstraftaten. Am Freitag, den 10. Juli, berichtet „Interfax“

Laut der Quelle-Agentur, lädt der Offizier zeigen können, in der nahen Zukunft.

Zuvor Basmanny Gericht in Moskau verhaftet, die des Mordes beschuldigt und Ermordung Furgala zwei Monate.

Im Juli 10 es wurde auch berichtet, dass der ehemalige Stellvertreter des chabarowsker regionalen Duma Nikolai Mistryukov abgeschlossen mit der Untersuchung pre-trial Vereinbarung über die Zusammenarbeit und gab Zeugnis bei Furgala genommen wurde, unter dem Schutz des Staates.

Sergey Furgala verhaftet wurde in der Nacht zum 9. Juli. Er verdächtigt wird, zugleich ein Versuch der Mord an dem Geschäftsmann Alexander Smolsky und Bestellung der Ermordung von zwei Unternehmern Eugene dämmert und Oleg Bulatov — aufgrund von Unstimmigkeiten in der Wirtschaft. Verbrechen, die begangen wurden in den Jahren 2004-2005 in das Gebiet der Region Chabarowsk und Amur-region.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here