Berichteten die Behörden teilweise Umsetzung des Projekts auf die Erhaltung von Wasser-Objekten

0
55

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Das Projekt „die Erhaltung der einzigartigen Wasser-Objekte“ des nationalen Projekts „Ökologie“ ist aus 40 Prozent. Dies wurde festgestellt, indem der Leiter der föderalen Agentur für Wasserressourcen Dmitry Kirillov, berichtet das portal „die Zukunft von Russland. Nationale Projekte“.

Nach Kirillova, 627,6 Millionen Rubel haben bereits gerichtet worden, die zur Durchführung der Aktivitäten für die Sanierung von Gewässern. Die Reha-Aktivitäten gehören Baggerarbeiten, Reinigung von unten Schlamm und Stärkung der Banken.

„Bis Ende 2020 für die Umsetzung von mehr als 70 Veranstaltungen in 45 konstituierenden Entitäten der Russischen föderalen Haushalt sind Mittel in Höhe von Milliarden 585 Millionen Rubel“, — sagte der offizielle.

Bund-Projekt „Erhaltung der einzigartigen Wasser-Objekte“ Teil des nationalen Projekts „Ökologie“. Das nationale Projekt ist gerichtet auf die komplexe Lösung der ökologischen Probleme des Landes. Seine Umsetzung erhalten vier Billionen Rubel, von denen drei erhalten von Investoren. Es enthält auch Themen wie „Schutz des Baikalsees“, „Reine Luft“, „Sauberes Wasser“, „Wald“, „Einführung der besten verfügbaren Technologien“ und „Verbesserung der Wolga.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here