Namen der Russischen Städte mit dem billigsten Gehäuse

0
64

Foto: Anatoly Schdanows / Kommersant

Zu den größten Russischen Städten das niedrigste Niveau der Preise für secondary housing fixed in Tscheljabinsk — die durchschnittlichen Kosten pro Quadratmeter hier im zweiten Quartal 2020 belief sich auf 38 tausend Rubel, nachdem er verringerte sich seit einem Jahr fast Prozent. Dies zeigt sich durch die Materialien des service „Craigslist Immobilien“, kam in edition „Tapes.ru“.

Auf dem zweiten Platz durch die Verfügbarkeit von neuen Wohnungen — Saratov, wo das „Quadrat“ in der Durchschnittliche Preis von 40 tausend Rubel (plus 1,3 Prozent pro Jahr). Die Dritte position ist Uljanowsk (41,3 tausend Rubel pro Quadratmeter), die vierte — Omsk (44,7 TEUR), die fünfte — Volgograd (45,6 TEUR).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here