Medwedew Sprach über die Arbeit seines Sohnes

0
70

Foto: Jekaterina Shtukina / RIA Novosti

Der ehemalige Ministerpräsident von Russland, stellvertretender Vorsitzender des Sicherheitsrates des Landes, Dmitri Medwedew Sprach über die Arbeit seiner 25-Jahr-alten Sohn Elias. Darüber Sprach er im interview „Komsomol-Wahrheit“.

Nach ihm, Ilja Medwedew versucht, befassen sich mit private business-Projekten, einschließlich im Bereich der digitalen Wirtschaft. Laut dem ehemaligen Premierminister und ex-Präsident, diese Arbeit gibt seinem Sohn eine Behandlung. „Viel Erfolg, während ich dort war er nicht zu sehen, aber ich hoffe, dass das alles noch vor uns“, — sagte Medwedew.

Während des Interviews, das der ehemalige Ministerpräsident Sprach auch über die Bedeutung der digitalen Sicherheit in Russland. Er wies darauf hin, dass derzeit alle bewegt online, die Schaffung eines günstigen Umfelds für die cyberhawks und steigende Kriminalität in der virtuellen Sphäre. Er stellte fest, dass das Thema digitale Sicherheit wird reflektiert im Begriff der öffentlichen Sicherheit, die derzeit in der Entwicklung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here