Lukaschenko hat versprochen, die Wiederherstellung der Ordnung mit der Freiheit der Rede in Weißrussland

0
60

Alexander Lukashenkoon: Sergej Guneev / RIA Novosti

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat versprochen, die Wiederherstellung der Ordnung mit der Freiheit der Rede in der Republik. Seine Worte sind zitiert von BelTA.

Bei einem treffen mit Mitgliedern der Medien betonte er, dass die Freiheit der Rede bedeutet nicht Freizügigkeit. Der Präsident erklärt, dass einige, leider, verstehen Sie, vor allem Rede über das Internet.

„Man fühlte, was Freiheit der Rede: sagen Sie etwas falsch, wird der Ruf schlechter. Sie erhielten jeweils einen Teil der negativen, einer, der nicht einmal Lukaschenko sagte ein Wort, aber für den Staat. Meinungsfreiheit in jedem Land gesetzlich eingeschränkt. Damit wir hier die Dinge in Ordnung“, versicherte Lukaschenko.

In Belarus am 9. August Präsidentschaftswahlen. Lukaschenko, der will laufen für einen sechsten Begriff, sagte, dass das Land organisieren will eine revolution. Er klagte über ausländische Einmischung in den Wahlkampf von ausländischen „Puppenspieler“. Laut Lukaschenko, der russische Telegramm-Kanäle zu verteilen, eine „schrecklich fake“ zu diskreditieren, der belarussischen Behörden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here