In Magadan gibt es ein portal, über ethnische Gruppen

0
65

Foto: Andrey Shapran / RIA Novosti

In Magadan region ist einzigartig in der region-portal über die Geschichte, die Kultur und die Bräuche der indigenen Völker des Nordens. Dies berichtet auf der website des Ministeriums für Kultur Russlands.

Mittel für die Einrichtung einer Ressource zugewiesen, die von der Russischen Kultur Fonds im Rahmen des nationalen Projekts „Kultur“. Die Umsetzung des Projekts engagiert werden, die in der Magadan regionalen öffentlichen Organisation von kulturellen Arbeitern, die es erhalten aus dem Bundeshaushalt Unterstützung in der Höhe von 2,5 Millionen Rubel.

„In Kolyma, es gibt keinen einzigen Datenbank vereint Informationen über die Geschichte und Kultur der indigenen Völker von Nord-Osten. Dank atomnie jemand in der Lage, eine klare Vorstellung über das Thema,“ — sagte der Leiter der öffentlichen Organisation Olga Grimailo.

Die Ressource wird als „Interaktive anaknya Magadan“. Es wird darauf hingewiesen, dass die Arbeit an dem Projekt hat bereits begonnen: Aktivisten sammeln der ethnographischen Materialien, Veröffentlichungen, Broschüren, Bücher, Fotos und videos.

In natsproekt „Kultur“ enthalten drei Programme des Bundes: „Kulturelle Umwelt“, „die Kreativen“, „Digitale Kultur“. In übereinstimmung mit den Zielen des Projekts bis 2024 ausgerüstet, die Kunstschulen und die Schulen der musikalischen Instrumente, Geräte und Unterrichtsmaterialien, Erstellung und überarbeitung von Kultur-und Freizeiteinrichtungen im ländlichen Raum, Erwerb von mobilen multifunktionalen Kulturzentren, die für die Wartung der ländlichen Bevölkerung, die Digitalisierung von film-content über digitale Medien an den Gosfilmofond of Russia, sowie das erstellen von virtuellen Konzert-Hallen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here