Die britische Wirtschaft sparen durch Rabatte in restaurants

0
65

Foto: Chris J Ratcliffe / Getty Images

Der Finanzminister von Großbritannien Rishi Sunak angekündigt, einen plan für die 30 Milliarden Pfund ($37 Milliarden) zur Rettung der Wirtschaft des Landes. Es enthält eine Steuerermäßigung für Haus kaufen, Rabatte in restaurants für alle Bürgerinnen und Bürger, sowie ein cash-bonus für Arbeitgeber, die nicht entlassen Ihre Mitarbeiter, laut Bloomberg.

Das Programm für die Erhaltung der Arbeitsplätze, die subventioniert die Gehälter von 9,3 Millionen Menschen, wird eingestellt im Oktober. Jedoch, die Unternehmen erhalten einen bonus von 1.000 £ (1259-Dollar) für jeden Mitarbeiter, der seine Stelle bis Januar, empfangen nicht weniger als 520 Pfund (654-Dollar) pro Monat.

Schreibt CNBC, ökonomen gewarnt, dass die Einstellung der Zahlungen wird zu einer Krise auf dem Arbeitsmarkt. Allerdings Sunak beachten, dass das Programm Mittel-Urlaub „kann und darf nicht ewig anhalten“, beschreibt fordert weitere Zahlungen im Rahmen dieser Regelung unverantwortlich.

Er erklärte auch, dass alle Bürgerinnen und Bürger wäre eine 50-Prozent-Rabatt auf Reisen in das restaurant von Montag bis Mittwoch bis August zur Wiederherstellung der Lieferumfang. Mehrwertsteuer für die Gastronomie-und Tourismussektor wird, verringert sich von 20 auf 5 Prozent, bis Januar, die Kosten wird das Land 4 Milliarden Pfund.

Der Staat hat sich bereits an mehr als 160 Milliarden Pfund für die Rettung der Wirtschaft. Der Rückgang des BIP des Landes im April auf 20,4 Prozent war die größte in der Geschichte. Inzwischen, in der Zeit von April bis Mai Verbraucherkredite stieg auf 103.7 Milliardär Pfund, die Staatsverschuldung überstieg das BIP zum ersten mal seit 1963. Nach Prognosen der Bank of England, das BIP wird schrumpfen, 14 Prozent in diesem Jahr,

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here