Die Behörden des Moskauer Gebietes hat enthüllt Pläne für die weitere Beseitigung von Beschränkungen

0
58

Rahmen: Telegramm-Kanal Andrei Vorobyov

Die Regierung der region Moskau enthüllt den Fahrplan für den weiteren Lockerung der Beschränkungen aufgrund der Epidemie von coronavirus, nach ein-Telegramm-der Kanal, der Gouverneur Andrei Vorobyov. Er unterzeichnete das Dekret veröffentlicht auf der website der Landesregierung.

„Die Fälle des coronavirus, die wir reduziert haben. Betten in Krankenhäusern sind auszunehmen. Wir kehren zu einem normalen Leben“, — schrieb in seinem Instagram-account, der Leiter der region.

Nach Plänen der Beamten, 15. Juli, öffnen sich die Strände, Sehenswürdigkeiten, Sommer-Kinos in den parks, in der Schule lagern. Holen Sie sich zurück, um die Arbeit der sozialen Einrichtungen des Staates, system der Kinder-Ruhe und Erholung. Kulturelle Institutionen werden teilweise Aktivitäten fortsetzen, Sie werden weiterhin das Verbot für die Durchführung der Messe-Veranstaltungen, film-screenings, performances drinnen.

Ab 25. Juli in voller verdienen ein catering-Unternehmen, wird wieder die Annahme von Bargeld in den öffentlichen Verkehrsmitteln. August 1, erlaubt die öffnung von Bildungseinrichtungen, hotels, sanatorium-resort-Organisationen erhalten werden, die für Ausstellungen und Kongresse.

6 Jul voll verdient Kindergärten. Am 1. Juli in Betrieb beauty-Salons und Sportanlagen. Zuvor wurden Beschränkungen aufgehoben, am Arbeitsplatz, shopping-Center, service-Industrie und für alle Geschäfte. Geöffnet Museen, Ausstellungshallen, Sommerterrasse, Cafés und restaurants, Friseur, beauty-salons, Bädern, Tempeln und Kirchen -, zoo-und ethnopark.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here