Der Kreml reagierte auf die Daten über die Aufzeichnung der Gespräche Putin und Poroschenko

0
54

Foto: Alexei Nikolsky / RIA-Novosti

Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov hat reagiert, um die Daten über die audio-Aufzeichnungen des Gesprächs des Russischen Präsidenten, Wladimir Putin, und der fünfte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko im April 2015. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Ein Kreml-Sprecher sagte, er habe kein wissen über diese Veröffentlichung, in der Sie betonte, dass die Gespräche zwischen den beiden Führern hinter verschlossenen Türen statt. „Also ich weiß nicht wie ich es machen könnte ein Rekord“, sagte er.

Eine Aufzeichnung der Gespräche veröffentlicht wurden, von den ukrainischen Medien. Es wurde festgestellt, dass während des Gesprächs, Putin und Poroschenko diskutierten wirtschaftlichen Probleme des Donbass und Sprach über die Friedenstruppen.

Früher, Poroschenko erinnerte sich, daß er gratulierte Putin auf dem Russland-Tag in 2014, wenn es einem militärischen Konflikt in der Donbass. Es wurde festgestellt, dass während des Gesprächs, 12 Juni 2014, der ehemalige Präsident der Ukraine, informiert Putin über seinen plan zur Lösung der situation im Süd-Osten der Ukraine, und auch ihm gratulierte am Tag der Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here