Der Besitz von Prince Charles, die sich in eine Müllkippe

0
64

Foto: Graham Hunt

Die Gruppe der Reisenden wandte sich die britische Poundbury, eine experimentelle Stadt in einer der Vorstädte von Dorchester, in Bezug auf den Besitz von Prinz Charles, in einer Müllhalde. Berichtet die Daily Mail.

Am morgen, Anwohner bemerkte zwei Dutzend Lieferwagen, Autos und ein paar Pferde in der Nähe der Stadt. Dann kam der große Müllkippe, die, gemäß Augenzeugen, kurzerhand ausgeladen die abgebrochenen äste und Baumstämme auf dem Boden.

Anwohner hatten die Polizei zu rufen, damit Sie trieb die Täter. Wie gesagt, von der Herrin des Hauses, in der Nähe der Szene des Unfalls, die Touristen immer hinterlassen eine Menge Schmutz und schädigen die Natur. Ein weiterer Bewohner sagte, dass, wenn Sie nicht auf diese Weise Verhalten, dann könnte es bleiben.

Prinz Charles ist ein Projekt von Poundbury seit fast 20 Jahren. Im moment etwa zweitausend Menschen, offen 180 Unternehmen. Wenn der Bau abgeschlossen ist, wird die Bevölkerung besteht aus mehr als sechs tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here