Bestimmt die Tiefe des wirtschaftlichen Niedergangs in der zweiten Welle der coronavirus

0
56

Foto: Lucas Jackson / Reuters

Wenn es eine zweite Welle der coronavirus, der Weltwirtschaft verlieren 5 Prozent. Solch einen tiefen fall genannt, der ehemalige Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew, der jetzt nimmt den posten des Vorsitzenden des Sicherheitsrates. Seine Worte führt TASS.

„Und die fallen unserer Wirtschaft auch mehr sein,“ — sagte Medwedew. Er wies auch darauf hin, dass, wenn die Pandemie in der Lage zu bewältigen, was zu erwarten von der Regierung, wirtschaftliche Erholung kommt schnell genug.

Der internationale Währungsfonds (IWF) schätzt, dass die Weltwirtschaft wird fallen um 4,9 Prozent in diesem Jahr, die Erholung von 5,4 Prozent erwartet, im Jahr 2021-m.

Ab Donnerstag, 9. Juli, in Russland offenbart 6509 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus. Seit Beginn der Epidemie infiziert hat mehr als 700 tausend Menschen. Die Möglichkeit einer zweiten Welle angewiesen, auf die Einhaltung von Sicherheits-Maßnahmen. Der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation in Russland, Melita Vujnović zeigt an, dass auf der globalen Ebene, die Pandemie steigt wieder.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here