Vucic hat, beschuldigt ausländische Geheimdienste die Proteste in Belgrad

0
19

Foto: Globallookpress.com

Der Präsident von Serbien Aleksandar Vucic für schuldig befunden, der Organisation der Proteste in Belgrad. Darüber berichtet TASS.

In einer speziellen Ansprache an die nation dem Staatsoberhaupt beschuldigt, die Unruhen, die ausländischen Geheimdienste. „Das Gesicht der rechtsextremen Orientierung, die Extremisten von der Pro-faschistischen Organisationen angegriffen, die Nationalversammlung, das Parlament stürmten, in Serbien, in ein paar Stunden Brutal angegriffen Mitglieder der Polizei von Serbien, beleidigten Sie, warfen Steine, schlugen“, — sagte er.

Vucic sagte, dass die Polizei reagierte erst, nachdem die Demonstranten nutzten die Halle des Parlaments, und bei einem Zusammenstoß mit Strafverfolgungsbehörden verwendet, Messer, Steine und Molotow-cocktails. In seinen Worten, um die situation zu verstehen, einschließlich der Suche nach den Schuldigen unter den fremden Besondere Dienstleistungen, werden die serbische Polizei.

Die Serbischen Führer der über Links auf die Proteste und Zusammenstöße mit der Polizei mit den bevorstehenden Verhandlungen unter der Schirmherrschaft der EU auf das Problem der nicht anerkannten Kosovo. Vucic forderten die Serben nicht Teil zu nehmen an den Protesten, um nicht zu infizieren jeder andere, der daran erinnerte, dass der Tag in Serbien aus der coronavirus starben 11 Menschen, 118 Menschen auf Beatmungsgeräte.

Am 8. Juli Reuters berichtet, dass die Bewohner von Belgrad stürmten das Parlamentsgebäude in protest gegen die Quarantäne-Maßnahmen durch die Regierung. Auf dem zentralen Platz der Stadt spontan versammelten sich mehrere tausend Menschen. Eine kleine Gruppe verwaltet zum durchbrechen einer Polizeikette und brechen in der Parlamentarischen Gebäude, sondern zurückgedrängt wurden durch die Polizei. Es wird berichtet, dass nach der Ankunft von Verstärkungen, die Sicherheitskräfte setzten Tränengas zu verjagen die Menge aus dem Parlament.

Unter den neuen Einschränkungen — eine Sperrstunde auf Wochentage, und das Verbot, sammeln in Gruppen von mehr als fünf Personen, Bewohner der Hauptstadt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here