Israel beschuldigt der verbindungen zu den islamischen Staat

0
20

Foto: Hatem Moussa / AP

Die Hamas-Sicherheitskräfte verhaftet mehrere Mitglieder der salafistischen Gruppen (extrem konservative Muslime) in den palästinensischen Gazastreifen. Sie stehen im Verdacht, das arbeiten für israelische Geheimdienst, berichtet die Zeitung Al-Akhbar, unter Berufung auf eine anonyme Quelle.

Gemäß ihm, im Zusammenhang mit dem islamischen Staat (eine terroristische Gruppe verboten in Russland) militanten zu organisieren geplant Angriffen in Gaza auf Motorräder, so wie andere Terroristen getan haben im August 2019.

Die Hamas beschuldigte Israel, der versucht zu brechen, den „strategischen Widerstandes“ in Palästina, was für die Sicherheit, die Dienstleistungen und angeblich etablierten Beziehungen mit den Salafis.

Letzte Woche, das Innenministerium in Gaza sagte, die Hamas-Streitkräfte haben eine Untersuchung eingeleitet gegen eine Reihe von Menschen, die aus der „ungewöhnlichen Schritt“. Das Ergebnis wurde festgenommen, mehrere Personen beschuldigt, zu versuchen, um die Durchführung terroristischer Handlungen. Der Betrieb angeblich gesteuert durch den israelischen Geheimdienst.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here