Russland Stand vor einer Verknappung des Autos

0
10

Foto: Alexey Filippov / RIA Novosti

Russische Händler im Juni, vor ein Mangel des Autos, weil der im Leerlauf die Kapazität von vielen Herstellern auf dem hintergrund der Beschränkungen zur Bekämpfung der coronavirus, schreiben „Wedomosti“. Während der Umsatz stieg auf prekrastno Ebene.

Nach Angaben der Zeitung, die meisten Händler waren in der Lage, vier Wochen Jun auf den Umsatz des letzten Jahres zahlen. Die Gründe für dieses Phänomen waren die aufgestaute Nachfrage der Verbraucher, die hatte eine begrenzte Kapazität für den Kauf von Fahrzeugen, für zwei Monate, und die Einführung neuer staatlicher Förderprogramme.

So, die Bedingungen der „Ersten Auto“ und „Familien-Auto“ wurde geändert ab dem 1. Juni. Der Preis für das erste Programm, berechtigt Sie zu einer Ermäßigung von 10% erhöht wurde, von einem bis zu 1,5 Millionen Rubel. Und Sie erhalten einen Rabatt auf das zweite Programm ist es nun möglich, dass in der Familie ein Kind. Bisher wurde der freibetrag nur gewährt, um Familien mit zwei Kindern.

Mehr zu erhöhen, den Verkauf an die Händler verletzt sich auf dem Markt, stellte die Quellen. Die weltweit größten Automobilhersteller, die während der Quarantäne-reduzierte Produktion. Einige russische Fabriken wurden gezwungen, weiter auszusetzen Operationen wegen eines Mangels der gelieferten Komponenten aus dem Ausland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here