Russen begannen, mehr Geld auszugeben am Gehäuse

0
10

Foto: Yury Martyanov / Kommersant

Mai 2020 die Durchschnittliche feature-Größe von Hypothekendarlehen in Russland stieg leicht auf 2,47 Millionen Rubel. Einen Monat zuvor lag die Zahl bei 2,4 Millionen, nach den Materialien des National Bureau of credit histories (nbki), kam in edition „Tapes.ru“.

So, die Russen begann, mehr Geld für Wohnraum pro Monat, die durchschnittlichen Hypothek stieg um 3 Prozent, schätzen Experten. Die wichtigsten durchschnittlichen Größe von Wohnungsbaudarlehen ausgestellt unter 30 Russischen Regionen — Führer auf das Volumen der Hypothekenkredite aufgenommen wurde, in Moskau (5,08 Millionen Rubel), Moskau region (von 4,04 Mio.), St. Petersburg (3.26 m), Primorsky Krai (3,26 Millionen) und Leningrad (2.99 Millionen Rubel).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here