Ukraine erinnert an seine ursprünglichen Grenzen

0
38

Nicholas Asaruto: globallookpress.com

Der ehemalige Premierminister der Ukraine Mykola Asarow erinnerte daran, die Ukraine, zunächst seine Zusammensetzung war nicht die Anzahl der Gebiete, die Sie gewannen diese Bereiche erst, nachdem ein Teil der Sowjetunion. Die Politiker, schrieb in seinem Twitter-account.

So, Asarow sagte, dass die Ukraine nicht gehören, Odessa, Charkow, Donezk, Cherson, Lugansk, Krim und Lemberg. „Eine neue sogenannte Patrioten und nur gelernt, dass diese Länder, die Abfälle sind, und auch um den Preis von Zehntausenden Menschenleben“, sagte der ehemalige Ministerpräsident.

Unterstützt wurde er auf seiner Twitter-Seite und der russische Senator Alexey pushkov, Ivan Farago, fügte hinzu, dass die aktuellen Grenzen des Landes ist verpflichtet, die sowjetischen Staatschefs Wladimir Lenin und die Sowjet-Union als ganzes.

Zuvor stellvertretender Vorsitzender des Föderationsrates Ausschusses für internationale Angelegenheiten, Vladimir, Sohn von Aliabbas sagte, dass aufgrund der Krise, die Ukraine verlieren können, ein paar Bereiche. Seiner Meinung nach, kann das Land raus aus Odessa, Kherson, Nikolaev, Zaporozhye, die derzeit „warten“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here