Peskov sagte über die ungewöhnliche Empfindungen, wenn der coronavirus

0
36

Dmitry Pascutto: Reuters

Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov hat erzählt über die ungewöhnlichen Empfindungen, die er erlebt, infiziert mit einem coronavirus. Ein fragment aus seinem interview für das Programm „Moskau. Der Kreml. Putin“ hat, veröffentlichte in seinem Instagram-journalist Pavel Zarubin.

„Ein sehr ungewöhnliches Gefühl, wenn Sie verlieren den Sinn für Geruch und Geschmack. Erdbeeren aus dem Huhn, die Sie nicht in der Lage zu unterscheiden,“ gab ein offizieller Vertreter des Kreml.

Er sagte, dass die Symptome des Corona-Virus sind ähnlich wie die Grippe, während Sie anfänglich nicht so ernst. Peskov sagte, dass in den Tag, wenn er wahrscheinlich beauftragt, eine Stunde und eine Hälfte arbeitete er in der Turnhalle, und dann rannte sieben Kilometer. „Einfach das Gefühl, ein Ausbruch von Energie und genossen Ihren großen körperlichen und seelischen Zustandes,“ — sagte der Pressesprecher des Staatschefs.

Aber am nächsten Tag hatte er Fieber. „Die Grippe bricht“, beschrieb er, wie er der dann als Sand.

Über die Aufnahme von offiziellen und seine Frau, Eiskunstläuferin Tatiana Navka bekannt wurde, am 12. Mai 25, Peskov sagte, dass kam aus dem Krankenhaus und Beginn der Arbeit im home-Modus.

Mit dem Ausbruch des coronavirus in Russland, die Sie auch beauftragt, Prime Minister Mikhail Mishustin, Leiter des Ministeriums Vladimir Yakushev, der Minister für Kultur Olga Lyubimova und die Ministerin für Wissenschaft und höhere Bildung Valery Falkov. Alle von Ihnen erholt haben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here