Krawtschuk lobte die Weigerung der Ukraine von Atomwaffen in der 250 Milliarden US-Dollar

0
34

Leonid Kravchuchka: AP

Der erste Präsident der Ukraine Leonid Krawtschuk, lobte der Ablehnung der Republik von Atomwaffen, mit der Unterzeichnung des Budapester Memorandums über 250 Milliarden US-Dollar. Es wird berichtet Gordonua.com.

„Nuklearen taktischen Waffen wurden, gingen ebenfalls nach Russland. Media nach hinten losgehen, diese berühmte Flugzeuge. Sie zogen auch nach Russland. Wenn alle zu zählen, ist es irgendwo im Bereich von $ 250 Milliarden,“ — sagte Krawtschuk.

Ihm zufolge die Vertreter der USA waren nicht der Rede Entschädigung für die Ukraine in dieser Höhe. Während die bestimmten zahlen, die niemand kannte.

„Es wurde gesagt, dass dies eine sehr hohen Kosten der Produktion dieser Waffen auf dem Territorium der Ukraine. Mehr Kosten sein können, wenn Sie die Beseitigung von Waffen,“ erklärte Krawtschuk.

4. Dezember 1994 zwischen der Ukraine, den USA, Russland und Großbritannien unterzeichnet, das Budapester Memorandum, das garantiert, dass die Ukraine die territoriale Integrität und Sicherheit im Austausch für die Aufgabe, Ihre nuklearen Arsenale.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here