In der Staatsduma, sagte über die russische Herkunft des Raumschiffs Elon musk

0
38

Alexander Cheriefoto: Dmitry Dukhanin / Kommersant

Erste stellvertretende Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Verteidigung Alexander Sherin, sagte über eine mögliche russische Herkunft des bemannten Raumschiff-Crew Dragon der Firma SpaceX Elon musk. Diese version machte er am Sonntag, 31. Mai, in einem interview mit „Moskau Sagt“.

„Wir müssen sehen, wie viele Komponenten dieser Rakete sind Russisch. Deren Motoren sind auf dem Schiff Elon musk? Müssen diese Frage zu finden. Ich kann noch nicht klar sagen“, sagt Sherin.

Das sprechen über die erfolgreiche Einführung des Crew-Drache, der MP zeigte sich zuversichtlich, dass „Raum wird unser sein.“ Ihm zufolge ist Russland in diesem plan „alle arbeiten, alle Fliegen, alle pristykovyvayas“.

Früher Kosmonaut Mikhail Kornienko namens plus für Russland vom erfolgreichen Start des bemannten Raumschiffs-Crew Dragon der Firma SpaceX. Er erklärte, dass das Land ein ernsthafter Konkurrent in der Raumfahrt zu machen, dass die Russischen Forscher, härter zu arbeiten und bessere Entwicklung.

Falcon-9-Rakete mit der bemannten Raumschiff-Crew Dragon wurde erfolgreich gestartet 30 Mai vom launch complex des Kennedy Space center in Florida. Diese starten auf der ISS war der erste für die Crew Drachen, wenn Sie an Bord der crew. Elon Musk sagte, die Menschheit kann stolz auf das neue Raumschiff erstellt von SpaceX.

Für die neun früheren Jahren von Menschen auf der ISS aufgenommen wurden nur russische bemannte Raumschiff „Sojus“. Das Letzte mal, die Amerikaner schickten Ihre Astronauten auf der Raumstation unter der Space-Shuttle-Programms im Jahr 2011. Nach dass, der NASA und „Roskosmos“ arbeitete, einen Vertrag, in dem die Lieferung eines Astronauten auf der ISS ist im Wert von $ 90 Millionen. Die Vertragslaufzeit endet im Oktober 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here