In den Vereinigten Staaten während der Unruhen getöteten Demonstranten

0
35

Foto: globallookpress.com

Während der Massenproteste in Indianapolis, Indiana, mindestens ein Randalierer wurde getötet und drei andere verletzt. Dies berichtete live auf CNN, berichtet TASS.

Laut dem Chef der Polizei in der Stadt Randal Taylor, bei Auseinandersetzungen leicht verletzt auch law enforcement officer. Jetzt auf den Tod eines Demonstranten untersucht. Die Polizei fordert die Anwohner zu vermeiden Proteste.

In Dutzenden von US-Städten Proteste statt, begleitet von Ausschreitungen, Vandalismus und Angriffe auf die Polizei. Es begann alles nach dem Tod in Minneapolis (Minnesota) black guard George Floyd, starb nach einem groben Verhaftung. Proteste gegen die Brutalität der Polizei, gehalten in Los Angeles, San Francisco, Denver, new York, Indianapolis, Boston, Detroit und vielen anderen Städten der USA und sogar in Toronto, Kanada.

Die US-Regierung sagte, dass alle Zusammenstöße mit der Polizei oder Bedrohungen Offiziere des Gesetzes sind, gelten als Handlungen des inländischen Terrorismus. Während dieser Kämpfe, Schussverletzungen wurden zwei Polizisten, einer von Ihnen starb.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here