Aserbaidschan ist vor Russland auf gas-Lieferungen an die Türkei

0
37

Foto: Artur Widak / Global suchen

Aserbaidschan umgangen Russland in Bezug auf die gaslieferungen in die Türkei im März 2020. Dies folgt aus dem Bericht der türkischen Energieregulierungsbehörde EPDK, die auf der website veröffentlicht .

Laut dem Dokument, erst im März dieses Jahres, Aserbaidschan geliefert 23,5 Prozent am Gesamtvolumen des importierten Gases in die Türkei. Der Anteil der Russischen Rohstoffe entfielen 9,9 Prozent (389,7 Millionen Kubikmeter). Vor einem Jahr war es 33 Prozent (1,4 Milliarden Kubikmeter), was der höchste Indikator unter allen Ländern, die Noten, die im Besitz von Grigory Berezkin der RBC.

Auch in der pipeline-Versorgung Russland überholte Iran (14,2%) und die Lieferung von liquefied natural gas (LNG) — Katar (20 Prozent) und Algerien (13,7 Prozent).

Im Februar wurde berichtet, dass die Türkei begann aufgeben, die Russischen gas wegen der steigenden Importe von verflüssigtem Erdgas (LNG) und Lieferungen aus Aserbaidschan. Im Jahr 2019 die Lieferung von „Gazprom“ im Land sank um 40 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here