USA kommentiert die übertragung der „Russischen“ Kämpfer in Libyen

0
38

Foto: STRINGER / Reuters

Das us-Militär sagte, dass die Bereitstellung von Militärflugzeugen in Libyen, die angeblich durchgeführt, die von Russland, obwohl Sie nicht ändern, das Gleichgewicht der Kräfte in einem langwierigen Bürgerkrieg, jedoch dazu beitragen kann, die Bildung der Russischen geo-strategischen Festung in Nordafrika. Darüber berichtet Reuters.

Nach Russland geliefert 14 MiG-29 und su-24 air force base, die Libysche nationale Armee (LNA).

Stellvertretender Leiter der intelligence-Abteilung der US-Afrika-Kommando General Gregory Hadfield sagte, dass die Kämpfer hatten noch nicht angewendet worden.

„Die Unterstützung der LDF und der Feldmarschall Khalifa zu den Haftarot ist, in der Tat, nicht um den Krieg zu gewinnen, sondern um die Schaffung eines Referenz-Punkte“, sagte er.

Zuvor war die MiG-29 (Fulcrum oder fulcrum von NATO-Kodifizierung) verschmiert Markierungen Hamim an der Russischen Basis in Syrien, die angeblich übertragen wurden, um Libyen, zeigte der zwischenschnitt auf den durchgesickerten Fotos.

Der Leiter des Ausschusses für Verteidigung und Sicherheit des Föderationsrates, Viktor Bondarev wiederum darauf hingewiesen, dass die MiG-29 Kämpfer, die zu sehen waren, in Libyen, kann nur der Sowjetunion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here