„Spartacus“ weigerte sich, die Rückkehr des in Ungnade gefallenen Kapitän Glushakova

0
43

Denis Glushakova: Maxim Shemetov / Reuters

Generaldirektor von „Spartacus“ Thomas Zorn hat abgelehnt, die Gerüchte über einen möglichen Umzug des Clubs Russischen Mittelfeldspieler Denis Glushakov. Es wird berichtet, Sport24.

Die offizielle lehnte die Möglichkeit der Rückkehr von ehemaligen team-Kapitän. „“Spartak“ nicht verhandeln mit Gusakovym“, — sagte er. Früher, die Spieler können wieder gehen, um das Lager der rot-weißen gemeldet Telegramm-Kanal-Brei.

Mai 29, Glushakov hat, verlängert seinen Vertrag mit Grosny „Ahmad“ bis zum Ende der Saison. Es schützt die Farben des Vereins seit Juni 2019. Zuvor hatte der Mittelfeldspieler spielte für die „Spartak“. Im Herbst 2018, das dann team-coach Massimo Carrera gebracht Glushakova aus dem team. Der nachfolgende Rücktritt der Spezialist für fans der roten und weißen gebunden an die Aktionen des ehemaligen Kapitän. Trotz seinem Ruf, der in Ungnade gefallene Spieler wieder das erste team mit der Ankunft der neuen Trainer Oleg Kononov.

Glushakov wurde der champion von Russland in der Struktur „des Spartak“. Auch wegen seiner 57 Spiele und fünf Tore für die Nationalmannschaft von Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here