„Roskosmos“ genannt 4 Milliarden Dollar von der NASA „wurde auf der Strasse gefunden mit einer Münze“

0
74

Foto: NASA / Wikimedia

Geschäftsführer der Roskosmos bemannte Raumfahrt Programme, Sergey Krikalev in einem interview mit NTV im Vergleich den Gewinn, den der Konzern erhielt aus dem Verkauf der NASA auf dem Russischen Raumschiff „Sojus“, mit „auf der Strasse gefunden, eine Münze“, berichtet TASS.

Nach ihm ist der „zusätzliche Gewinn“, der „Rosatom“ erhielt von der NASA, früher oder später enden musste. „Es ist daher unfair, zu sagen, dass wir verlieren werden“, sagte Krikalev.

Im Mai, der Leiter des space policy Institute Ivan Moiseev sagte, dass der Start des Raumschiffs-Crew Dragon crew der International space station (ISS) wird ein schwerer Schlag für die „Roskosmos“, die verlieren die Aufträge, die von der NASA für die „Gewerkschaften“ von 300-500 Millionen US-Dollar jährlich.

Nach dem Bericht des chief inspector, veröffentlicht im November 2019, der NASA, der 70 Sitze für die Astronauten, die auf „die Gewerkschaften“ bezahlt „Roskosmos“ über $ 4 Milliarden.

Seit 2011 sind die Menschen geliefert, die ISS nur von Russischen „den Gewerkschaften“. Der entsprechende Vertrag zwischen der NASA und Roskosmos ist abgeschlossen, im Jahr 2020, wenn die ISS-Besatzung muss Fliegen Drachen epipage.

Laut Quellen, wird der offene Teil des budget von Roskosmos für das Jahr 2020 ist mit 176 Milliarden Euro (oder 2,38 Mrd), und die Grundeinkommen-Rakete-space Corporation „Energie“ produzieren bemannten „Gewerkschaften“, die wir haben, zu verkaufen Sitze für die NASA.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here