Offenbart der tödlichen Gefahr des coronavirus für Kinder

0
40

Foto: Brendan McDermid / Reuters

In infizierten Kinder mit coronavirus, entwickeln eine tödliche Zytokin-Sturm — eine unkontrollierte Entzündung führt zu Gewebeschäden im Körper. Dies wird in der Forschung an der school of medicine am mount Sinai in new York, schreibt Daily Mail.

Im April, der amerikanischen ärzte entdeckten eine Tendenz: Kinder, die positive test für coronavirus haben zunehmend begonnen, zu enthüllen, die Symptome ähneln Kawasaki-Syndrom ist eine seltene Erkrankung, begleitet von hohem Fieber, Ausschlag, Schwellungen und Entzündungen, die verschiedene Teile des Körpers.

Die Studie ergab, dass Kinder, die verzögert starten von Zytokin-Sturm, der den Tod verursachen kann, auch nach der Genesung von einem coronavirus.

Der Bericht bezieht sich auf die Notwendigkeit, die Aufmerksamkeit auf die Diagnose von solchen Fällen, auch wenn Sie Kinder haben negative Testergebnisse. Es ist festgelegt, dass mindestens 100 Kinder in den Vereinigten Staaten diagnostiziert wurde, Kawasaki-Syndrom. Ein Phänomen, das oft in Europa gezählt. Die ärzte sind auf der Suche, ob direkt coronavirus entzündliche-Syndrom und wie Sie zu behandeln.

Früher, der Kopf der Welt-Gesundheits-Organisation (who), Tedros Adan Ghebreyesus, sagte, er sei besorgt über die in den Medien in verschiedenen Ländern-Berichte identifiziert, die in den Kindern geheimnisvoll-Syndrom, und forderte die ärzte auf, die Aufmerksamkeit auf dieses problem.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here