In den Vereinigten Staaten beschuldigt Russland des Diebstahls der „Mistral“ aus Frankreich

0
49

Foto: Sudostroenie.info

Russischen amphibischen Angriff Schiff (UDC) des Projekts 23900 ist ein Klon des französischen Hubschrauberträger Mistral („Mistral“), schreibt Forbes.

In einer Veröffentlichung des amerikanischen Magazins bestätigt, dass das Projekt von dem Russischen Schiff „klingt vertraut, vor allem die Franzosen.“ „Wenn Sie können es nicht kaufen, stehlen. Dies ist der Ansatz von Russland zu erwerben, neue amphibische Schiffe, sechs Jahre nach Frankreich abgebrochen, der Verkauf [von Russland] universal Schiffe“, sagt Forbes.

Laut dem Autor, „die Tatsache, dass Russland plant, kopieren Sie das design der Mistral bedeutet nicht, dass es gelingen wird“, weil die russische Schiffsbau-Industrie in den letzten Jahren „zu kämpfen, die versuchen, ein Schiff zu bauen, die größer als eine Fregatte“. Forbes stellt fest, dass die Erfahrungen Russlands mit dem Mistral nützlich sein könnte, um das Land bei der Erstellung Ihrer eigenen Schiffe, die zur Versorgung der Russischen Militärs in Syrien.

Zu solchen Schlussfolgerungen die Veröffentlichung von den Vereinigten Staaten kommen, unter Berufung auf den Kommentar des blog bmpd in LliveJournal gewidmet, der Vertrag ist unterschrieben, im Mai zwischen dem Verteidigungsministerium und der Zaliv Werft in der Krim, den Vertrag für den Bau von zwei UDC-Projekt 22390. In dem post erwähnt insbesondere, dass „das Projekt aussieht, ist weitgehend ein Nachbau des“ Mistral „mit einer ähnlichen Architektur und Abmessungen, aber ein paar große full-Hubraum-und-Leistung“.

Im April, TASS berichtete unter Berufung auf eine Quelle in den militärisch-industriellen Komplex, berichtet, dass in der Krim den Zaliv Werft baut zwei UDC für über 100 Milliarden Rubel.

Im Jahr 2011 Russland vereinbart mit Frankreich über den Bau von zwei amphibischen Angriff Schiffe, Hubschrauber-Träger der Familie Mistral („Mistral“) insgesamt Verschiebung von 21300 gewachsen Tonnen. Ein Auftrag im Wert von 1,2 Milliarden Euro aufgrund der Ereignisse in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland wurden durchtrennt 2015. Anschließend werden Schiffe aus Frankreich gekauft ägypten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here