Es zeigt die Wahrscheinlichkeit für das auftreten der schwerwiegendsten Folgen des coronavirus

0
35

Autor: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Halb leere die meisten Patienten schwierig mit dem coronavirus Veränderungen in der Lunge Durchlaufen drei Wochen. Die Wahrscheinlichkeit von schweren Folgen der Infektion zeigte der Chef-Pneumologe des Ministeriums für Gesundheitswesen Russlands Sergey Avdeev, berichtet „Interfax“.

„In drei Wochen 53 Prozent der Entlassung aus Krankenhäusern im Allgemeinen gibt es keine Veränderung, Nachwirkungen in der Lunge. Und Krankenhäusern am stärksten ausgeprägt sind. So, ja, die Hälfte von Ihnen ohne die ernstesten Folgen haben,“ — sagte Avdeev.

Er fügte hinzu, dass er der Auffassung ist ungesund und unangenehm das tragen der Masken und Handschuhe auf den Straßen. Zur gleichen Zeit, Avdeev sagte, dass diese restriktiven Maßnahmen eingeführt werden, mit dem Ziel zu minimieren, die Ausbreitung des coronavirus.

„Irgendwo hinter der Kurve, ich weiß auch nicht wie das auf der Straße gezwungen, tragen Masken und Handschuhe, aber es ist nicht unsere Phantasie, nicht unsere nationale Funktion, in jeder europäischen Stadt nun tragen Masken und Handschuhe“, sagte er, fügte hinzu, dass der Schutz macht nur Sinn in engem Kontakt, „wenn Sie dich umarmen und küssen“.

Avdeev äußerte die Hoffnung, dass das warme Wetter wird die Ausbreitung des virus. Er betonte, dass die der zweiten zu früh zu sagen, als eine neue Welle, so die Prognosen, kann passieren, in der zweiten Hälfte der Herbst, es wird mit der Verbreitung von anderen Krankheiten der Atemwege.

In Russland In den letzten Tagen offenbart 8572 infiziert. Nur in Russland während der Epidemie erfasst 387 623 Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Erholt mehr 159,2 tausend Menschen, 4374 Patienten verstorben. Seit Beginn der Epidemie im Land wurde mehr als 10 Millionen tests für coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here