Die Frau verließ, die getötet schwarzer Mann in den USA, Polizei

0
34

Foto: Gettyimages

Die Frau schoss einen Polizisten an der Verhaftung beteiligt schwarze Männer in Minneapolis, USA, und Odoevskogo es, Kelly Chauvin, sagte über die Scheidung. Am Samstag, Mai 30, nach der Kanzlei Law Offices Sekula auf der Seite in Facebook.

Nach dem Büro, die Frau von Derek Shovana fühlt sich „eklig und depressiv“, nachdem er starb 46-jährige Wachmann George Floyd, festgehalten Ihrem Mann in Minneapolis. Sie sagte Worte der Anteilnahme an die verwandten der Verstorbenen.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Frau gebeten, über die Sicherheit Ihrer Familie am Anfang der Proteste in den Vereinigten Staaten.

Zuvor es wurde bekannt, dass der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald trump, genannt der schreckliche Aktionen, die der Polizei bei der Erfassung von Floyd, wegen dessen Tod begann ein Aufstand in der Stadt. Er sagte auch, dass er beobachtet wurde, die Zusammenstöße von Demonstranten mit den Mitgliedern des Secret service, die begann in der Nacht des 30. Mai vor dem Weißen Haus.

Floyd wurde verhaftet, am 25. Mai in der Nähe des Lebensmittelgeschäft. Angeblich hat er zahlte mit einem gefälschten Scheck. Polizeibeamte zerrten ihn aus dem Auto und legte auf dem Bürgersteig, einer von Ihnen grob zerkleinert Bürger mit seinem Knie, und er nicht widerstehen und begann sich zu beschweren, dass er nicht atmen kann. In kurzer Zeit die Gefangene starben durch strangulation. Vier Polizisten gefeuert nach dem Vorfall.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here