Benannt ist die neue „apokalyptischen“ virus

0
39

Foto: Avilov Aleksandr / Die Agentur „Moskau“

US-amerikanische Wissenschaftler Michael Greger erklärt, dass die Welt vor einem neuen „apokalyptischen“ virus — eine Zoonose, die übertragen vom Tier auf den Menschen. Am Samstag, Mai 30, berichtet die Daily Mail.

Laut Greger, dem neuen Träger des H5N1-virus ist die häufigste Huhn, dessen Fleisch konsumiert wird auf einer massiven Skala. Der menschliche Körper ist besonders anfällig für den virus, im Zusammenhang mit der nicht-sterilen Fabrik Bedingungen und Chemikalien durch, die sind gewachsen Huhn. Er erinnerte auch daran, dass die Vektoren COVID-19 waren Fledermäuse den Menschen dieser virus kam durch die schuppige Ameisenbär, das Fleisch ist eine Delikatesse in den asiatischen Ländern.

Greger sagte, dass im Jahr 1997 ein neuer Stamm der Vogelgrippe, bekannt als H5N1. Gibt an, dass der erste infizierte war ein junge von drei in Hong Kong, die aufgezeichnet Schmerz in der Kehle und im Magen, nach dem er starb, aus akuten Atem-und Organversagen. Die Wissenschaftler festgestellt, dass es wichtig ist, zu beginnen, zu erhöhen Hühner nicht in großen Fabriken, sondern zu Hause und mit weniger Vögel zu vermeiden, dass neue Epidemien. Jedoch, in der mehr hygienischen Bedingungen, sagte er.

Nach Infektionskrankheiten-Experte Professor Michael Osterholm, das H5N1-virus ist ähnlich wie „kiss ein cousin virus von 1918“ und kann dazu führen, Wiederholung der Epidemie der spanischen Grippe aus dem letzten Jahrhundert. Er sagte, dass „jeder geboren und geschlüpften Küken ist eine neue Brutstätte für das virus“, so dass nur die Massen-Vernichtung der Vögel in China.

Es wird darauf hingewiesen, dass Tuberkulose und Masern entstanden von den Ziegen, die Pocken von Kamelen, Keuchhusten-von Schweinen, Typhus von Hühnern. Solche Zoonosen übertragen werden auf den Menschen durch das Fleisch eines infizierten Tieres. Meist, solche Viren sicher sind, aber Sie können mutieren und beginnen, um das Immunsystem Schwächen, welche zum Tod führen können.

In 1918-1920 erlebte die Welt die Spanische Grippe, die getötet von 50 bis 100 Millionen Menschen. Diese Epidemie Wissenschaftler glauben, dass eine der größten Katastrophen in der Geschichte der Menschheit. Die Sterblichkeit reichte von drei Prozent auf 20 Prozent. Die Ursache der Infektion sein könnte, die Härten des Ersten Weltkrieges, unhygienischen Bedingungen, schlechte Ernährung, Militärlager und eine große Zahl von Flüchtlingen.

Am 27. Mai ein team von Wissenschaftlern aus Australien Sprach über die „perfekte Anpassung“ des Corona-Virus auf den menschlichen Körper. Professor Nikolai Petrovsky von der Flinders University festgestellt, dass die beste virus dockt an die menschlichen Zellen, und somit in der Welt, über fünf Millionen infizierten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here