Benannt ein Weg zur Erleichterung des Lebens in Russland in der ära der postpandemic

0
43

Foto: Depositphotos

Online-Dienstleistungen wird helfen, zu machen das Leben in Russland angenehmer in der ära der postpandemic coronavirus, der Generaldirektor „Infolayn-Analyse“, die der ökonom Michail Burmistrov. Er sagte dies „Tape.ru“.

Burmistrov lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Zusteller erhalten einen Schub von Entwicklung mit dem Beginn der Pandemie und der Einführung von restriktiven Maßnahmen, unter denen bestimmte Kategorien von Bürgern, besonders die Rentner, verboten, einschließlich gehen Sie zu den Geschäften. Für Senioren, die diese Einschränkungen weiterhin, so der Experte erinnerte in diesem Zusammenhang, Sie können helfen, die Dienstleistungen.

Auch auf diese Weise kann das Leben erleichtern, zum Beispiel Mütter mit kleinen Kindern, die krank sind, und diejenigen, die Leben in Häusern ohne Aufzug. „Für Sie zu liefern — eine weitere attraktive alternative als der Gang in ein Geschäft oder restaurant“, sagte Burmistrov.

Leiter des Labors für Biotechnologie und Virologie der Novosibirsk state University, Professor, korrespondierendes Mitglied der RAS Sergey Netesov früher im Mai erklärt, dass die Wahrscheinlichkeit, infiziert zu sein, die durch das coronavirus über den service sehr niedrig. Er äußerte die zuversicht, dass in der Arbeit auf die Lieferung von restaurants und Cafés zu beobachten Hygienevorschriften, „und noch mehr, vor allem nicht niesen auf das Essen.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here