Bekannt wurde die person, die sagte über die Beteiligung der Golunova zum Verkauf von Drogen

0
43

Ivan Golunova: Moskwa-City News / Global Suchen Drücken

Die operative von der Moskauer SIZO No. 3 Vladimir Matveev ein Zertifikat ausgestellt, eine Denkschrift über die mögliche Beteiligung des Teilnehmers mit der Telefonnummer von Ivan Golunova, um die Ausbreitung von Drogen, anschließend werden die Sicherheitsbeauftragten wurde entlassen aus dem Dienst. Über diese in seinem Telegramm-Kanal, berichtet die Ausgabe-Kette, die bekannt wurde, die Identität, sagte der journalist.

Matveev, in seiner Hilfe bezieht sich auf die Informationen, die angeblich erhielt von dem Gefangenen. Dieses Dokument wurde der Leiter der Abteilung für Kontrolle über den Drogenhandel der inneren Angelegenheiten Direktion von CJSC Moskau Igor Lyakhovets. Er in seiner Aussage angegeben, dass das Zertifikat ausgehändigt wurde ihm am 29. März 2019. Dann ist die Polizei begann mit der Entwicklung von Golunova. Nach dem Skandal mit den illegalen Inhaftierung des Journalisten und einziehungsspesen operative Gefängnis Matveeva bestraft für die Verletzung von operativen Arbeit in Bezug auf die Interaktion mit den Quellen der Informationen: beraubt, seine Auszeichnungen, degradiert und auf ein anderes übertragen-Gefängnis in Moskau, wo abgefeuert. Jedoch, der Vater der operativen verweigert die Entlassung seines Sohnes.

Auf die Auseinandersetzungen von der Polizei festgenommen Beamte der UVD po ZAO Matveev erklärt, dass jeder Häftling, der behauptet, er bereitgestellten Informationen auf Golunova, nicht existieren, und verweisen Sie auf die Denkschrift, die er ausstellte, auf Antrag des Lyakhovets. Mittlerweile, Quellen, sagte der Veröffentlichung, dass der Gefangene ist tatsächlich verborgen, und sein name wurde eingestuft.

Die zweite Anweisung auf die Journalistin kam von der Geheimpolizei — Einheiten -, die Operative-search-Büros der Hauptverwaltung des Innenministeriums in Moskau, die führt zu verdeckten Ermittlungsmaßnahmen. Seine Mitstreiter Antoniuk und Sharygin berichtete die Polizei-Abteilung von JSC über das Engagement der Abonnenten mit einer Telefonnummer Golunova, um die Verbreitung von Drogen. Außerdem wurden Sie entlassen aus dem Dienst nach dem Freispruch des Journalisten. Neben Ihnen hat das Amt verloren, die Leiter der Operativen-Suche Bureau Oberst Juri Iwanowitsch Galkin. Er arbeitet jetzt im hotel „Ukraine“.

Ivan Golunova wurde festgenommen 6. Juni 2019 in Moskau, angeklagt der versuchten Verkauf von Drogen. Grobe Verletzungen während seiner Inhaftierung verursachte einen öffentlichen aufschrei. Aktivisten versammelten sich in dem Gebäude der Hauptverwaltung des Innenministeriums in Moskau zur Freilassung der reporter, dass viele Mitglieder der Medien verteidigt Kollegen. 11. Juni 2019, der Minister von inneren Angelegenheiten Vladimir Kolokoltsev hat, informiert über die Schließung der Strafverfahren gegen den Journalisten und seine Freilassung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here