Trump lied über das Gespräch mit dem Premierminister von Indien

0
30

Foto: Globallookpress.com

Der Kopf des Weißen Hauses, Donald trump sagte Reportern, dass er Sprach mit dem Premierminister von Indien, Narendra modi über China. Jedoch, neu-Delhi, sagte, dass jedes Gespräch zwischen den Führern der beiden Länder, schreibt Reuters.

Trump gelogen, über was Sprach mit modi per Telefon und diskutierten die Probleme, die entwickelt, in der Indo-chinesischen Grenze, so die Agentur. „Es gibt einen großen Konflikt zwischen Indien und China. Zwei Länder mit einer Bevölkerung von 1,4 Milliarden Menschen, [jedes]“, sagte der Präsident der Vereinigten Staaten, entsprechend einer Abschrift des Weißen Hauses. Er stellte fest, dass sowohl Indien als auch China sind „nicht begeistert“ von den Ereignissen: „ich Kann sagen, dass ich Sprach mit Premierminister modi und er ist nicht in einer guten Stimmung über das, was geschieht, [in den Beziehungen] mit China.“

Bemerkungen der Kopf des Weißen Hauses folgte seinem post im Twitter-account, in dem die Vereinigten Staaten angeboten, Indien und China zu vermitteln, die in Ihren „rasenden Grenzstreitigkeiten.“

In Indien, waren jedoch überrascht von den Aussagen des us-Präsidenten, sagte, dass ein solches Gespräch war nicht. Die Beantwortung der Frage über die Einzelheiten der Anruf, die offizielle Indische Regierung Quellen, sagte, dass modi nicht sprechen, mit der Trumpf von Anfang April: „das Letzte Gespräch zwischen Ihnen wurde am 4. April zum Thema hydroxychloroquine“.

Kommentierte trump das Angebot zur Vermittlung zwischen den beiden Staaten, die Quelle sagte, dass neu-Delhi ist in direktem Kontakt mit China durch etablierte Mechanismen und diplomatische Kontakte. Am Freitag, Mai 29, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten von China, sagte, dass die Dritte Partei nicht brauchen, zu vermitteln.

Früher wurde berichtet über die Anhebung der indischen Kämpfer wegen der Entstehung der chinesischen Hubschrauber in der Grenzregion.

Die Frage, die Indo-chinesische Grenze bleibt umstritten, was bewirkt, dass gelegentliche Gefechte zwischen Grenztruppen. Nach militärischen Beobachter, einer der wahrscheinlichen Gründe für die Wiederaufnahme der Spannungen an der Grenze in Ladakh Sektor ist der Versuch von Indien den Bau einer neuen Start-und Landebahn und die Straßen in der Nähe der eigentlichen Grenze, um zu versuchen, die Kluft mit der überlegenen Infrastruktur von China. Eine der Quellen sagte, dass während der Verhandlungen zur Beilegung der Krise hat die chinesische Seite verlangt von Indien zu stoppen, alle baulichen Aktivitäten im Bereich der Aufruf dieser ganze Bereich ist umstritten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here