Stecken am Meer die Familie gerettet hatte, nur für ein paar Sekunden vor dem Tod

0
35

Foto: Llandudno Küstenwache-Seite auf Facebook

In der britischen Stadt Llandudno, Wales, Ehegatten und Ihre beiden Kinder gestrandet auf dem Meer, gerettet nur Sekunden vor dem Tod. Diese Publikation berichtet Die Sun.

Die Familie war bei Flut auf einem schmalen sandigen Vorsprung von mehr als 180 m von der Küste entfernt. Sie riefen den Rettungsdienst, die schickte Sie auf die Unterstützung der coast guard Offiziere. Die Rettungskräfte setzen die Briten an Bord für einen moment, bevor Sie den sand unter Wasser ging.

Der Vertreter der Küstenwache sagte, dass die Rettung geschah wenige Sekunden vor einer möglichen Tragödie.

„Bleiben Sie zu Hause, — Retter genannt. — Jetzt mehr als je zuvor, wir bitten die Bürger zu respektieren, die unsere Küste. Das Meer ist immer noch von Bedeutung für Sie ist. In jedem Fall werden wir Ihnen helfen, aber denken Sie daran, dass Ihre Handlungen gefährden nicht nur Sie, sondern auch die Rettungskräfte. Bitte kümmern Sie sich in diesen turbulenten Zeiten“.

Im letzten Jahr wurde berichtet, dass an der Küste in der englischen Stadt Sheringham, Norfolk, Vater steckt in einem gefährlichen Ort, um speichern Sie das rutschen auf den Steinen Kind. Leg die Briten erfolgreich befreit, er entkam mit leichten Verletzungen. Keiner der Anwesenden verletzt wurde.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here