Russland wollte eine Arbeitsvermittlung für Migrantinnen und Migranten

0
43

Foto: Michael Golenkov / RIA Novosti

Russland wollte eine Besondere Beschäftigung-Börsen für Arbeitsmigranten, die im Rahmen der Prognose der situation in der Wirtschaft wegen der Epidemie des coronavirus. Darüber RIA Novosti sagte die Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Nach dem plan, der Austausch wird helfen, eine Bestandsaufnahme zu machen von legalen und illegalen Migranten im Land. „Wenn ein migrant registriert, die auf solchen Austausch setzen Sie den status,“ — sagte die Quelle.

Es wird davon ausgegangen, dass die Maßnahmen zur Unterstützung von Migranten werden ärztliche Maßnahmen, von Lebensmitteln, waren des Grundbedarfs, der Auszahlungen, und den Arbeitgebern Zugeständnisse und Vorteile. Es wird auch vorgeschlagen, zu prüfen, die option von temporären alternative Beschäftigung für sozial wichtige Objekte.

Im April wurde berichtet, dass die russische Polizei nicht Ausländer abzuschieben und zu annullieren, um die Dokumente im Zusammenhang mit der Pandemie-coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here