Russischen Regionen haben sich für die Aufhebung der Beschränkungen, weil COVID-19 no return

0
37

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Russischen Regionen sollten Sie Abbrechen die restriktive Maßnahmen verhängt, weil die Ausbreitung des coronavirus, ohne Möglichkeit der Rückkehr. In diesem Zusammenhang Entscheidungen über den Klimaschutz sollte auf der Grundlage, ob die situation mit COVID-19 in der region stabil, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und stellvertretender Vorsitzender des Koordinierungsrates zur Bekämpfung von coronavirus Tatjana Golikowa auf einer Pressekonferenz im government House, meldet TASS.

„Nun, die Regionen bewegen sich noch in die Richtung der Aufhebung von Beschränkungen: jemand, mutiger, jemand langsamer. Und es ist wichtig, dass Sie solche Entscheidungen zu treffen, nachdem alle, und nahm Sie von, was wirklich die situation ist stabil, und wird nicht die Rückkehr zu restriktiven Maßnahmen“, — sagte Golikowa.

Nach den neuesten Daten, erst in Russland wurde 387 623 Fälle COVID-19, dem letzten Tag gefunden 8 572 Fällen. Die meisten infizierten in Moskau. Die Gesamtzahl der Moskowiter mit dem coronavirus Mai 29, hat zugenommen 175 829.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here